Der Begriff Disaster Recovery (im Deutschen auch Katastrophen-Recovery oder Notfallwiederherstellung genannt) bezeichnet Maßnahmen, die nach einem Unglücksfall in der Informationstechnik eingeleitet werden. Dazu zählt sowohl die Datenwiederherstellung als auch das Ersetzen nicht mehr benutzbarer Infrastruktur, Hardware und Organisation. Umfassender als Disaster Recovery ist der Begriff Business Continuity, der nicht die Wiederherstellung der IT-Dienste, sondern unterbrechungsfreie Geschäftsabläufe in den Vordergrund stellt.

Bei der Beurteilung einer Disaster-Recovery-Lösung sind folgende Punkte einer Business Impact Analyse zu beachten:

  1. Recovery Time Objective (RTO) – die maximal tolerierbare Ausfallzeit
  2. Recovery Point Objective (RPO) – der maximal tolerierbare Datenverlust

Unser Service rCloud Disaster Recovery ist eine kosteneffiziente Möglichgkeit, die es Ihnen ermöglicht, im Katastrophenfall den Geschäftsbetrieb schnell wiederherzustellen. Innerhalb weniger Stunden können wir Ihre gesamte IT Infrastruktur in der Cloud wiederherstellen und Sie können prinzipiell von jedem Ort der Welt auf Ihre unternehmeneskritischen IT-Systeme zugreifen.

 

↑ Top of Page